Immer mit digitalem Probedruck

Kostenloser Versand

Innerhalb von 8 Tagen zu Hause

Keine zusätzlichen Kosten

Kostenloser Designservice

Häufig gestellte Fragen

Worum geht es in Ihrer Frage?

Alles! Die Möglichkeiten, Pappkaffeebecher zu bedrucken, sind endlos. Wir verblüffen unsere Kunden mit unseren kreativen Designs. Aber auch unsere Kunden überraschen und inspirieren uns enorm!

Um zu entscheiden, was Sie auf einen Kaffeebecher gedruckt haben möchten, ist es wichtig, erst über den Sinn und Zweck des Kaffeebechers nachzudenken. Becher, die für eine Veranstaltung genutzt werden, können ein ganz anderes Ziel verfolgen als Becher, die im Büro verwendet werden.

Bei Veranstaltungen empfehlen wir die zusätzliche Kommunikation über einen Kaffeebecher. Ermutigen Sie Kunden, die sozialen Kanäle Ihres Unternehmens zu besuchen, locken Sie Kunden an Ihren Messestand, oder zaubern Sie ihnen mit einer witzigen Botschaft ein Lächeln ins Gesicht. Sie können sich auch dafür entscheiden einen QR-Code auf dem Becher zu platzieren, um dem Nutzer noch mehr Informationsmöglichkeiten zu geben.

Wenn Sie die Kaffeebecher im Büro verwenden möchten, können Sie die Becher komplett mit Ihrer Unternehmensidentität, z.B. dem Firmenlogo, bedrucken lassen, um Ihrer Marke noch mehr Kraft zu verleihen. Stellen Sie Ihre neue Mitarbeiterin oder Ihren neuen Mitarbeiter vor, oder lassen Sie den oder die Mitarbeiter/-in des Monats ins Rampenlicht treten! Da Sie bereits ab 250 Stück pro Druck bestellen können, können Sie auch problemlos zwischen den verschiedenen Designs variieren. Natürlich können Sie auch nur Ihr Firmenlogo auf eine stilvolle Art und Weise präsentieren!

Sind Sie neugierig, wie Ihre Becher aussehen werden? Dann geben Sie uns Bescheid! Wir erstellen vollkommen unverbindlich ein Design und einen Testdruck für Sie.

Sie können aus 4 verschiedenen Größen von Kaffeebechern wählen: 100 ml, 180 ml, 225 ml und 300 ml. Bei diesen Angaben handelt es sich um Nutzungsmengen. Das vollständige Fassungsvermögen, wenn Sie den Becher bis zum Rand füllen, ist natürlich größer. Einige der Formate sind speziell für einen bestimmten Anwendungsbereich entwickelt.

100 ml

Der 100 ml Becher wird für Espressi und Verkostungen verwendet. Es ist der kleinste Becher in unserem Sortiment, aber dennoch aus stabilem Karton.

180 ml

Der 180 ml Becher wird für Kaffee verwendet. Dieser Kaffeebecher ist die Standard-Größe unter den Kaffeebechern. Da der Becher schmal ist, eignet er sich für die meisten Kaffeeautomaten und perfekt für das Büro.

225 ml

Der 225 ml Becher wird für Kaffee, Tee und andere Heißgetränke verwendet. Dieser Kaffeebecher ist sowohl einwandig als auch doppelwandig erhältlich. Auch To-Go!

300 ml

Der 300 ml Becher wird für größere Getränkemengen verwendet. Er ist der größte Kaffeebecher in unserem Sortiment und der mit dem stärksten Karton. Das verleiht dem Becher ein luxuriöses und natürliches Aussehen. Auch To-Go!

Haben Sie auch andere Formate?

Es ist leider nicht möglich, von den angegebenen Formaten abzuweichen. Das liegt daran, dass für jede Kaffeebechergröße eine andere Maschine benötigt wird. Wir haben nur Maschinen in den aktuellen Größen verfügbar.

Welcher Becher für welche Anwendung am besten geeignet ist, erklären wir per verfügbarer Größe.

100 ml

Dieser Becher eignet sich für kleine Mengen von Getränken, zum Beispiel Espressi. Auch für Verkostungen ist dieser kleine Becher gut geeignet. Es ist der kleinste Becher in unserem Sortiment.

180 ml

Hierbei handelt es sich um den Standard Kaffeebecher. Dieser ist sowohl für Wasser als auch für Kaffee perfekt geeignet. Aufgrund der Standardmaße dieses Bechers passt er in die meisten Kaffeeautomaten. Dieser Becher wird auch häufig bei Sportvereinen und in Firmenkantinen verwendet.

225 ml

Dieser Becher eignet sich für Kaffee, Cappuccino und Tee und ist sowohl in der einwandigen als auch doppelwandigen Version erhältlich. Dieser Becher ist breiter und bietet somit zusätzlichen Platz für einen Aufdruck. Ideal für Messen und Events!

300 ml

Cappuccinos, Latte Macchiatos, Tee, Milchshakes und andere größere Getränkemengen passen perfekt in diesen Becher. Dieser Becher ist am besten für To-Go geeignet.

Um die Kaffeebecher so stabil wie möglich zu halten, haben wir unsere Kartonsorten und -stärken sorgfältig ausgewählt. Die Dicke des Kartons wird in Gramm pro Quadratmeter Karton angegeben. Dabei wird auch die Dicke der PE- Beschichtung berücksichtigt. Warum wir uns für PE-Beschichtungen entschieden haben? Das können Sie hier nachlesen.

Bei den Bechern 100 ml, 180 ml und 225 ml beträgt die Dicke des Kartons 235 Gramm pro Quadratmeter + 18 Gramm PE-Beschichtung pro Quadratmeter.

Für die 300 ml Becher haben wir einen dickeren Karton gewählt, da der Becher größer ist. Dieser besteht aus 285 Gramm + 18 Gramm PE.

Unsere Materialauswahl macht die Becher besonders stabil und lässt sie Qualität ausstrahlen!

Möchten Sie unsere Qualität erleben?Fordern Sie ein Testpaket an!

Viele Unternehmen verwenden Kaffeeautomaten. Das dafür passende Format ist der 180 ml Kaffeebecher. Dieser Becher ist auf den Standardautomaten genormt und passt daher in die meisten Kaffeeautomaten.

Die Maße dieses Bechers sind:

Höhe: 92 mm

Oberer Durchmesser: 70 mm

Untere Durchmesser 46 mm

Überprüfen Sie immer erst, ob der 180 ml Becher in Ihren Kaffeeautomaten passt.

Haben Sie Zweifel?

Sie können sich auch selbst überzeugen, indem Sie einTestpaket anfordern. Hierin finden Sie einige Beispielbecher. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Wahl treffen.

Sobald die Becher produziert sind, werden sie vollautomatisch in einer Hülle verpackt. Dabei berühren unsere Mitarbeiter die Becher nicht. Dies gewährleistet optimale Hygiene. Die Verpackungshülle schützt die Becher vor Feuchtigkeit und Schmutz und hält sie länger in optimalem Zustand.

Um Verschwendung von Verpackungsmaterial zu vermeiden, werden die Pakete nach Maß gefertigt und passen damit zur jeweiligen Auflage. Im folgenden Abschnitt finden Sie die Größe pro Format und die Standardanzahl der Becher pro Paket. Weicht die Anzahl der Becher von der Standardgröße unserer Pakete ab? Dann kümmern wir uns um ein passendes Paket!

100 ml

Verpackt à 1.500 Stück

(50 Becher/Verpackungshüllen/Paket, 30 Verpackungshülle/Paket)

Maße: 35 cm x 28 cm x 35 cm

180 ml

Verpackt à 1.000 Stück

(50 Becher/Verpackungshülle, 20 Verpackungshülle/Paket)

Maße: 35 cm x 28 cm x 35 cm

225 ml (einwandig)

Verpackt à 1.000 Stück

(50 Becher/Verpackungshülle, 20 Verpackungshülle/Paket)

Maße: 40 cm x 32 cm x 36 cm

225 ml (doppelwandig)

Verpackt à 500 Stück

(25 Becher/Verpackungshülle, 20 Verpackungshülle/Paket)

Maße: 40 cm x 32 cm x 57 cm

300 ml

Verpackt à 1.000 Stück

(50 Becher/Verpackungshülle, 20 Verpackungshülle/Paket)

Maße: 45,5 cm x 36 cm x 49 cm

Auf jedem Paket ist deutlich angegeben, welche Bechergröße und welches Design darin verpackt ist.

Um Ihr Bechererlebnis zu vervollständigen, gibt es mehrere Zubehörteile, die Sie Ihrer Bestellung hinzufügen können. Sie können zwischen Deckeln und Rührstäbchen wählen. Die Deckel sind für alle Formate erhältlich, sowohl für die einwandigen als auch für die doppelwandigen Becher.

Für die 100 ml, 180 ml, 225 ml und 300 ml sind die Deckel sowohl in weiß als auch in schwarz erhältlich.

Die Rührstäbchen sind aus Holz gefertigt und FSC® zertifiziert. Bei einer Bestellung erhalten Sie diese als kostenloses Dankeschön!

Doppelwandige Kaffeetassen sind die aufgewertete Variante der einwandigen Tassen. An dem einwandigen, blanken Becher wird eine zusätzliche Hülse mittels Kleber befestigt. Da sich die Hülse um den einwandigen Becher herum befindet, entsteht ein Spalt. Dadurch sind die Tassen besonders widerstandsfähig gegen die Hitze des Getränks, sodass doppelwandige Pappbecher oft als To-Go-Kaffeetasse verwendet werden.

Die doppelwandigen Kaffeetassen sind vorerst nur im 225ml-Format erhältlich. Dieses Format eignet sich für Kaffee, Cappuccino und Tee. Auch auf Messen sind diese Becher wegen ihres luxuriösen Aussehens interessant.

Die doppelwandigen Kaffeetassen können noch nicht über die Website bestellt werden. Für weitere Informationen können Sie uns kontaktieren.

Der doppelwandige Kaffeebecher besteht aus zwei Teilen:

Einem unbedruckten Kaffeebecher aus Pappkarton  

Eine bedruckten Kartonschicht

Der Pappbecher besteht aus 235 Gramm Karton pro Quadratmeter + 18 Gramm PE-Beschichtung pro Quadratmeter. Die PE- Beschichtung wird benötigt, um ein Auslaufen des Bechers zu verhindern. Die gewählte Grammatur sorgt für einen stabilen Becher. Der Pappkarton ist unbedruckt, da er unter der zweiten Schicht verschwindet.

Die bedruckte Kartonschicht hat eine Dicke von 215 Gramm Karton pro Quadratmeter. Die Kartonschicht enthält keine PE-Beschichtung, da diese bereits in dem Pappbecher vorhanden ist. Die bedruckte Kartonschicht wird mit Kleber befestigt.

Doppelwandige Kaffeebecher sind schwerer und nehmen durch ihre zusätzliche Dicke mehr Platz in Anspruch. Die Verpackungseinheit ist daher im Vergleich zum einwandigen 225 ml Becher etwas geringer.

Die Verpackung des doppelwandigen Bechers ist wie folgt. In eine Verpackungshülle passen 25 Becher. Ein Paket beinhaltet 20 Hüllen. Das macht 500 Becher pro Paket. Die Größe des Pakets beträgt: 40 cm x 32 cm x 57 cm. Auf jedem Paket wird deutlich angegeben, welches Design darin verpackt wurde.

Pappbecher enthalten eine dünne Kunststoffbeschichtung, die dafür sorgt, dass die Becher nicht auslaufen. Das bedeutet, dass sich die Kaffeebecher in der Natur nicht zersetzen und die Beschichtung erhalten bleibt. Um die Anwender auf die mögliche Umweltbelastung aufmerksam zu machen, wird jeder Becher, der nach dem 3. Juli 2021 ausgeliefert wird, mit dem SUP-Zeichen versehen.


Die Kennzeichnung besteht aus einem roten und einem blauen Kasten mit dem Text "PRODUKT ENTHÄLT KUNSTSTOFF" darunter (für den Gebrauch in Deutschland) und weist darauf hin, dass Sie den Becher nicht in der Natur entsorgen sollten.


Sie möchten mehr über die SUP-Kennzeichnung erfahren? Dann besuchen Sie unseren blog.

Bei CUPSZ tun wir alles, um die Botschaft, das Logo oder das Design in höchster Qualität auf Ihren Kaffeebecher zu drucken. Um sicher zu gehen, dass Ihr Design so ist, wie Sie es sich wünschen, senden wir Ihnen immer vorab einen digitalen 3D-Testdruck. Vollkommen unverbindlich!

Wir verwenden ein digitales Druckverfahren und Drucken bei Auflagen unter 25.000 Bechern immer in 4 Farben (CMYK). CMYK steht für Cyan, Magenta, Yellow (= Gelb) und Key (= Schwarz) und wird für den Vollfarbdruck verwendet. Wenn Sie PMS-Farben (auch Pantone-Farben genannt) verwenden, wandeln wir diese in CMYK-Werte um, welche die Farbechtheit so gut wie möglich wiedergeben.

Für Auflagen über 25.000 Becher verwenden wir PMS-Farben. PMS steht für „Pantone Matching System“. Diese Farbsystem wird weltweit in der Grafik- und Produktionsindustrie verwendet. Eine bestimmte PMS-Farbe ist daher überall auf der Welt die exakt gleiche.

Wenn Sie selbst ein Design einreichen möchten, können Sie unsere rechteckigen Vorlagen verwenden. Um Ihnen einen Testdruck liefern zu können, gibt es bestimmte Voraussetzungen. Bitte senden Sie uns die fertige Vorlage im Dateityp: .PDF oder .Ai. zu. Diese Dateien sind vektorisiert und sorgen daher für das beste Druckergebnis auf einem Becher.

Wenn immer Sie den Becher mit Weiß oder Schwarz bedrucken möchten, stellen Sie sicher, dass die Datei kein aufgebautes Schwarz enthält. Wir konvertieren dies automatisch in 100% schwarz.

Kein Problem, das machen wir gerne! Wir würden Sie dann freundlichst bitten uns Ihr Logo, Ihren Firmenstil, Fotos oder Ihre anderen Wünsche zukommen zu lassen. Lassen Sie uns auch wissen, wie kreativ wir in dem Designprozess sein dürfen. Wir machen uns sofort für Sie an die Arbeit.

Bitte senden Sie uns Ihre Druckdateien in den folgenden Formaten:

Vektor .Pdf

Vektor .Ai

Wenn Sie eine .JPEG-Datei einreichen möchten, ist dies nur möglich, wenn die Auflösung Ihrer Datei mindestens 300 dpi beträgt. Dieser Dateityp besteht nämlich aus Pixeln, was dazu führt, dass das Bild bei zu geringer dpi beim Hineinzoomen verpixelt.

Spätestens nach einem Tag erhalten Sie den Testdruck. Sollten Sie dann noch nicht zufrieden sein? Überhaupt kein Problem! Senden Sie uns dann einfach die neue Datei oder andere etwaige Änderungen und wir machen uns direkt wieder an die Arbeit. Wir wollen, dass Sie rundum zufrieden sind!

Nein, wir arbeiten mit rechteckigen Vorlagen. Wir erklären Ihnen gerne, warum! Wir wissen aus Erfahrung, dass das Design eines Kaffeebechers manchmal recht kompliziert sein kann. Die Formatierung einer Datei, die konisch oder fächerförmig ist, kann zu Abweichungen in bestimmten Zeilen führen. Das könnte zu einem fehlerhaften Endprodukt führen. Und das wäre sehr schade!

Um das Entwerfen so einfach wie möglich zu gestalten, verwenden wir rechteckige Vorlagen. Wenn Sie diese an uns senden, erstellen wir mit Hilfe einer Hightech-Software einen Testdruck für Sie. Diese Software platziert Koordinatenpunkte in Ihrer Datei und verformt diese dann von einer rechteckigen Form in eine fächerförmige Form. Auf diese Weise werden die richtigen Proportionen beibehalten.

Sie sind unsicher, ob Ihr Design auf einem Becher schön aussehen wird? Bevor wir mit den Bechern in Produktion gehen, erhalten Sie immer erst einen Testdruck. In diesem Testdruck befindet sich ein Link zu einer 3D-Ansicht. Auf diese Weise können Sie Ihren Kaffeebecher virtuell drehen und erhalten damit ein realistisches Bild. Uns ist es wichtig, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind!

Das ist möglich! Die Herstellung von Kaffeebechern ist jedoch ein mechanischer Prozess. Wir können daher nicht garantieren, dass das Design genau passt. Eine maximale Abweichung von 1,5 mm ist dadurch möglich.

Kein Problem! Auch dann helfen wir Ihnen gerne bei der Erstellung eines kostenlosen Testdrucks. Bitte wenden Sie sich hierfür an unseren Kundenservice.

Auf jeden Fall. Mit unserem eigenen Designstudio haben wir viel Erfahrung bei dem Design von Kaffeebechern aus Pappkarton. Von der Platzierung Ihres Logos bis hin zu einem Becher, der ganz Ihrer Unternehmenserscheinungsbild entspricht. Bitte lassen Sie uns hier Ihr Logo, Ihren Firmenstil, Fotos oder Ihre anderen Wünsche zukommen und wir machen uns direkt an die Arbeit!

Wir arbeiten nur mit zuverlässigen Transportunternehmen zusammen. Bei bis zu 6 Paketen versenden wir die Becher über UPS. Für Bestellungen, die aus mehr als 6 Paketen bestehen, verwenden wir Claassen Transport.

Dies hängt von der gewählten Lieferpräferenz ab.

Wenn Sie sich für die Standardlieferung entschieden haben, gewährleisten wir eine Lieferung innerhalb von 8 Werktagen. Die Becher werden am 6. Tag verschickt und vom Transporteur am 8. Tag geliefert.

Wenn Sie sich für eine Expresslieferung von 5 Tagen entschieden haben, verschicken wir die Becher am 3. Tag und sie werden vom Transporteur am 5. Tag geliefert.

Wenn Sie sich für eine Expresslieferung von 3 Tagen entschieden haben, stellen wir sicher, dass die Becher noch am selben Tag verschickt werden. Natürlich mit Prioritäts-Aufkleber und einer pünktlichen Lieferung! Die Becher werden vor dem Ende des dritten Tages noch vor Ort geliefert.

Der Versand ist kostenlos! Für die Lieferung an eine Adresse berechnen wir keine Versandkosten. Es fallen also keine zusätzlichen Kosten an. Wenn Sie die Becher an mehrere Adressen geliefert bekommen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit. In diesem Fall können zusätzliche Versandkosten anfallen.

Bei einer Bestellung von bis zu 6 Paketen erhalten Sie eine E-Mail mit einem Tracking Code. Diese wird per UPS versendet. Bei Bestellungen von mehr als 6 Paketen erhalten Sie leider keinen Tracking Code.

Im Moment ist es nur möglich, per Rechnung zu bezahlen. Wenn Sie den Auftrag aufgegeben haben, beginnen wir sofort mit dem Design und (nach Ihrer Zustimmung) mit der Produktion der Becher.

Mit dem Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Bestellung gehen Sie eine Zahlungsverpflichtung ein. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage.

Sobald die Becher versandt werden, erhalten Sie Ihre Rechnung per E-Mail. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Arbeitstage.

Die auf der Website angegebenen Preise sind exklusiv der Mehrwertsteuer.

CUPSZ verwendet ausschließlich hochwertigen Karton, der für die Herstellung von Kaffeebechern geeignet ist. Nicht jeder Karton ist für die Herstellung von Kaffeebechern geeignet! Der Karton, den CUPSZ verwendet, ist speziell mit langen Papierfasern entwickelt worden. Diese langen Papierfasern geben den Kaffeebechern einen festen Körper und sorgen für eine schöne Wölbung des Trinkrandes. So können Sie sicher sein, dass Ihr Becher perfekt aussieht!

Der Karton wird in Schweden hergestellt. Nachdem die Bäume gefällt wurden, werden sie in die Kartonfabrik transportiert. Für jeden gefällten Baum werden 2 bis 3 neue Bäume gepflanzt. In der Kartonfabrik wird das Holz zu Pappkarton verarbeitet. Die großen Rollen werden dann mit einer PE-Beschichtung versehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Kaffeebecher nicht auslaufen können. Nach dem Auftragen der Beschichtung werden die großen Rollen in kleinere Rollen geschnitten. Diese werden dann in die Niederlande transportiert. Und los geht‘s!

Ja, die Papp-Kaffeebecher von CUPSZ sind nachhaltig. Die von uns verwendete Pappe wird auf nachhaltige Weise hergestellt. Wie das geht, erklären wir Ihnen gerne!

In den letzten Jahren ist der Kartonverbrauch in der Welt der Verpackungen enorm gestiegen. Kunststoffverpackungen werden zunehmend durch Karton ersetzt. Selbst unter der Zunahme des Kartonverbrauchs sind die Wälder, aus denen wir unsere Pappe beziehen, gewachsen. Das ist eine gute Nachricht, denn Bäume absorbieren eine Menge CO2. Dies gilt besonders für junge Bäume. Ab dem Moment, ab dem die Bäume CO2-gesättigt sind, werden sie gefällt.

Für die Herstellung von Karton wird Energie und Wasser benötigt. Die Energie wird vor Ort aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasserkraftwerken und einer Restenergie aus der Fabrik erzeugt. Das Wasser, das für die Produktion von Karton benötigt wird, wird nach dem Gebrauch gereinigt und an die Natur zurückgegeben. Es wird sogar so viel Energie erzeugt, dass die lokale Bevölkerung diese Energie nutzen kann.

Nach der Herstellung des Kartons wird die Beschichtung aufgetragen. Wir verwenden eine PE-Beschichtung von 18 Gramm pro Quadratmeter. Diese Beschichtung sorgt dafür, dass die Becher wasserdicht sind und nicht auslaufen. Da der Karton extra stark ist, verwenden wir weniger Karton und sparen somit an der Dicke des Kartons.

Wenn Sie sich die CO2-Emissionen ansehen, die für eine Tasse Kaffee benötigt werden, schauen wir uns den gesamten CO2-Fußabdruck an. Nur 10% bis 15% dieser Emissionen sind auf die Pappbecher zurückzuführen. Die restlichen Emissionen werden durch die Produktion von Kaffee, Milch und Zucker verursacht. Wir versuchen, unsere Kaffeebecher mehrfach zu verwenden, um unseren Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Nein, unsere Kaffeebecher sind leider nicht biologisch abbaubar. Das liegt daran, dass unsere Beschichtung aus einer dünnen Lage besteht, die nicht kompostierbar ist. Es gibt andere Arten von Kaffeebechern, von denen behaupten wird, dass sie biologisch abbaubar sind. Aber aufgepasst, das stimmt nicht. Technisch gesehen, sind diese Becher nicht biologisch abbaubar. Es gibt keinen einzigen Becher auf dem Markt, der sich in der Natur von selbst auflöst. Wir erklären Ihnen gerne, warum.

Wie funktioniert der (industrielle) biologische Abbau eines Kaffeebechers? Die Kaffeebecher müssen separat gesammelt werden und dürfen nicht verunreinigt sein. Anschließend werden die Becher zu einer Abfallentsorgungsanlage transportiert, wo der Abfall kompostiert werden kann. Die Kaffeebecher werden dann hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Damit beginnt der Kompostierungsprozess eines Kaffeebechers.

Normalerweise werden Produkte, die industriell kompostiert werden, innerhalb von 14 Tagen zu Kompost verarbeitet. Leider funktioniert das bei Kaffeebechern nicht. Hierbei wird mehr Zeit benötigt, da auch die Beschichtung abgebaut werden muss. Für die Abfallverarbeitung wäre es zu teuer den Prozess länger als 14 Tage am Laufen zu halten. Daher können manche Produkte, einschließlich der Kaffeebecher, nicht vollständig in Kompost umgewandelt werden. Dies bedeutet, dass die verbleibenden Reste verbrannt werden.

Wir von CUPSZ bedauern die Tatsache, dass der Karton in Kompost umgewandelt wird. Karton ist nämlich leicht zu recyceln und könnte daher gut für andere Produkte, wie Verpackungen, Zeitungen und Zeitschriften verwendet werden.

Ja, CUPSZ verwendet ausschließlich lebensmittelechte Produkte, die für die Herstellung des Kaffeebechers benötigt werden. Wir verwenden lebensmittelzugelassene Toner und migrationsarme UV-Tinte. Diese Toner und Tinte erfüllen den höchsten Standard in Bezug auf Lebensmittelsicherheit. Die Testergebnisse werden in einem Bericht aufgezeichnet. Dieser ist auf Anfrage erhältlich.

Ja, man kann Kaffeebecher sehr gut recyceln. Da es sich bei der PE-Beschichtung um eine dünne Schicht handelt, kann diese leicht aus dem Karton entfernt werden. Dazu müssen die Becher separat gesammelt werden. Nach der Abholung wird die PE-Beschichtung von der Pappe getrennt. Die PE-Beschichtung wird danach für andere Kunststoffe wiederverwendet. Die Pappe wird z.B. für das Papier von Zeitungen oder Zeitschriften wiederverwendet. Bitte beachten Sie, dass gebrauchte Kaffeebecher nicht über das Altpapier entsorgt werden dürfen!

Ja, es gibt alternative Kartonarten und Beschichtungen, die für die Herstellung von Kaffeebechern verwendet werden können. Bei der Auswahl der Rohstoffe achtet CUPSZ auf die CO2-Emissionen, die bei der Herstellung von Karton freigesetzt werden. PE-haltiger Karton erzeugt nachweislich geringere Emissionen als andere Kartonarten und Beschichtungen. Wir legen Ihnen gerne dar, warum wir uns für unseren Karton und die entsprechende Beschichtung entschieden haben. Die Kombination von Preis und Verarbeitbarkeit der Materialien ist für uns die beste Kombination.

Der von uns verwendende Karton enthält lange Fasern, die für große Flexibilität und Stabilität sorgen. Der Pappkartonbecher muss einen gewellten Rand (Biegsamkeit) haben, aber sich immer noch fest und stabil anfühlen, wenn Sie den Becher in der Hand halten (Stabilität). Nur dann ist der Karton geeignet, ihn für einen Becher zu verwenden. Wir entscheiden uns bewusst dafür keinen recycelten Karton zu verwenden. Denn wenn Karton recycelt wird, werden die Fasern kürzer. Das würde letztlich bedeuten, dass man mehr Karton verwenden müsste. Und das erscheint uns unnötig!

Es gibt natürlich auch diverse alternative Beschichtungen, die ebenfalls möglich wären. Dazu gehören PLA, Green PE und wasserbasierte Beschichtungen. Für CUPSZ ist es wichtig, dass die verwendete Beschichtung so nachhaltig wie möglich ist. Auch hier schauen wir auf die CO2-Emissionen und die Recyclings Fähigkeit der Becher. Becher aus PLA sind nicht nachhaltiger als Karton mit PE-Beschichtung. Viele Kompostierungsanlagen sind über die letzten Jahre hinweg schneller geworden, aber sie haben trotzdem nicht genug Zeit, um PLA-Beschichtungen vollständig abzubauen. Infolgedessen werden die Beschichtungen verbrannt.

Daher gibt es keinen zusätzlichen Umweltvorteil von PLA im Vergleich zu Bechern aus PE.

Nein, kein einziger Kaffeebecher darf in den Papierkorb wandern. Dadurch würde der Altpapierstrom verunreinigt werden. Wenn Sie oftmals Kaffeebecher verwenden, ist es sinnvoll, diese separat zu sammeln. In den Niederlanden und Belgien gibt es Anbieter, die Kaffeebecher recyceln.

Sie sammeln die Kaffeebecher nicht separat? Dann werfen Sie sie in den Restmüll. Die Becher werden dann später verbrannt. Trotz der späteren Verbrennung sind PE-beschichtete Kaffeebecher eine bessere Alternative als, z. B. PLA. Beim Verbrennen von Kaffeebechern mit PE-Beschichtung wird mehr Energie freigesetzt als beim Verbrennen von Kaffeebechern mit PLA.

CUPSZ ist weiterhin auf der Suche nach Karton für Kaffeebecher, der im Altpapier langen darf. Schließlich gehört dieser zu einem der Abfallströme, die gut recycelt werden können.

Cupsz