Immer mit digitalem Probedruck

Kostenloser Versand

Innerhalb von 8 Tagen zu Hause

Keine zusätzlichen Kosten

Kostenloser Designservice

9.6

321 Bewertungen

Die Herstellung unserer CO₂-neutralen Kaffeebecher

Auf die nachhaltigste und zirkuläre Weise

Von den Rohstoffen bis zu dem Moment, in dem Sie die Tasse an Ihre Lippen setzen und den ersten Schluck Kaffee trinken. Bei jedem Schritt in diesem Prozess suchen wir nach der nachhaltigsten und umweltfreundlichsten Lösung.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Welt der Becher wissen wir, wie wir den nachhaltigsten Pappbecher in Ihre Hände bekommen, mit dem Service, den Sie von uns erwarten. Wollen Sie wissen, wie wir das machen? Finden Sie es unten heraus!

Cupsz
Cupsz durability-hero-bg

Es beginnt mit dem Karton

WEs ist uns sehr wichtig, wo und wie unser Karton hergestellt wird. Bei jedem Schritt wollen wir, dass die Natur respektiert und erhalten wird. Der FSC-zertifizierte Karton, den wir verwenden, ist die beste Lösung für die Herstellung unserer Kaffeebecher aus Karton.

Wussten Sie, dass unser Karton speziell mit langen Papierfasern entwickelt wurde? So ist der Becher besonders stabil und Sie können jeden Pappbecher mehrmals verwenden!

Cupsz

01. Besondere Waldgebiete (FSC)

Das Holz, das wir für unsere Platten verwenden, stammt aus Wäldern in Schweden und Finnland, die vom FSC (Forest Stewardship Council) kontrolliert werden. Das bedeutet, dass die Wälder gesund bleiben und nicht in Flächen für Palmöl, Soja oder Viehzucht umgewandelt werden können.

Cupsz

02. Die Natur bewahren

Wussten Sie, dass unser Lieferant für jeden gefällten Baum, 2 oder sogar 3 neue Bäume nachpflanzt? Auf diese Weise können wir Wälder wiederherstellen und die Abholzung verhindern. Dies gibt den Waldbesitzern die Möglichkeit, den Wald nachhaltig zu bewirtschaften.

Cupsz

03. Lokale Produktion

Die Produktion der Pappbecher erfolgt in unserer eigenen Fabrik in den Niederlanden. Durch den Versand der Becher aus den Niederlanden werden die Kilometer und damit auch der CO₂-Fußabdruck begrenzt. Auf diese Weise wird die Umweltbelastung minimiert.

Cupsz

Energieneutrale Produktion in den Niederlanden

Bei CUPSZ kontrollieren wir den gesamten Produktionsprozess. Vom Druck Ihrer Kaffeebecher auf unseren Druckmaschinen bis zur Herstellung, kurz gesagt, wir kümmern uns um ALLES!

Bestellen Sie vor Ort!

Wussten Sie, dass 90 % der Tassen in China hergestellt werden? Sorgen Sie für einen geringen CO₂-Fußabdruck, indem Sie niederländische Produkte bestellen. Unsere Pappbecher müssen nur einen kurzen Weg zu Ihnen zurücklegen. Außerdem können Sie sich darauf verlassen, dass die Becher alle niederländischen und europäischen Nachhaltigkeitsstandards erfüllen.

Über dem Standard

Auf der Produktionshalle von CUPSZ befinden sich mehr als 800 Solarzellen. Diese sorgen dafür, dass unsere Maschinen Energie neutral produzieren. Zudem achten wir darauf, dass beim Druck und bei der Produktion Ihrer Becher so wenig Papier wie möglich verschwendet wird, und selbstverständlich wird das gesamte Restpapier recycelt.

Welche Auswirkungen haben Pappbecher im Vergleich zu Alternativen?

Die Produktion von Pappbechern ist um ein Vielfaches nachhaltiger als Alternativen. Bei der Herstellung von Plastik-, Keramik- oder Aluminiumbechern wird viel mehr CO₂ ausgestoßen. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen gerne im Folgenden. (Quelle: Stora Enzo)

Wie viele Pappbecher können verwendet werden, um eine ähnliche Klimawirkung zu erzielen wie Mehrwegbecher?

304

Pappbecher im Vergleich zu einem Keramikbecher

49

Pappbecher mit Deckel im Vergleich zu einem wiederverwendbaren Plastikbecher mit Deckel

157

Pappbecher mit Deckel im Vergleich zu einem Aluminiumbecher

Gib deiner Tasse ein 2. Leben!

Wiederverwendbare Pappbecher sind außerdem schwer zu recyceln. Die CUPSZ-Kaffeebecher hingegen sind sehr gut recycelbar. Das PE ist eine dünne Filmschicht (Beschichtung) und lässt sich daher leicht vom Karton entfernen. Das PE wird vom Karton getrennt und als Rohstoff wiederverwendet.

Wenn ein Pappbecher recycelt wird, sinken die Treibhausgasemissionen von 8,4 kg CO2 eq./1000 Becher auf 3,8 g CO2 eq/1000 Becher. Dies entspricht 50 % der Emissionen, die beim Spülen eines wiederverwendbaren Bechers in einer effizienten Haushaltsspülmaschine bei voller Beladung entstehen.

TIPP: Als Nutzer wollen Sie das Beste aus Ihrem Pappbecher machen. Der CO₂-Fußabdruck wird um die Hälfte reduziert, wenn Sie Ihren Becher zweimal verwenden!

Cupsz

Die Nachhaltigkeit hört hier nicht auf.

CUPSZ ist ständig auf der Suche nach Innovationen und einer noch nachhaltigeren Lösung.

Auch wenn unsere Pappbecher so nachhaltig wie möglich produziert wird, bleiben wir nicht untätig! Wir tun weiterhin unser Bestes, um einen plastikfreien Becher zu finden.

Darüber hinaus suchen wir ständig nach echten Kreislauflösungen in Form einer Sammelmethode, um Pappbechern ein zweites Leben zu geben und dies unseren Kunden anzubieten.

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihren Kaffee in dem nachhaltigsten Pappbecher servieren können, den es derzeit gibt!

Fordern Sie gratis einen digitalen Probedruck an
Cupsz